Geschichte

Nach der Wende mußte ich mir eine neue Arbeit suchen, da mein damaliger Arbeitgeber den Betrieb einstellte.Ich nutzte meine 18jährige Erfahrungen als Ingenieurin in der Möbelbranche und begann 1990 als Handelsvertreterin für Möbel meine neue Tätigkeit. 1991 stellte ich in einem Raum der ehemaligen Produktionsstätte der Polstermöbelindustrie in Rabenau, Forstweg 1 , 5 Musterküchen aus. Daraus enstand im März 1991 das Küchenstudio Liane Körner.

Da in diesem Gebäude mehrere Firmen untergebracht waren, wurde der Platz bald zu eng. Deshalb entschlossen wir uns 1995, ein neues Küchenstudio in Dippoldiswalde im Gewerbegebiet Reinholdshain zu bauen. Unsere jetzige Ausstellung ist über 100qm groß und umfaßt 15 Musterküchen.

1992 wurden wir Mitglied im Küchenmöbelverband "DER KREIS" (Verband für Küchenspezialisten), welche wir heute noch angehören.